Dressler Group goes USA:

Eigener Stand auf der AMUG 2022 in Chicago

Auch in diesem Jahr besucht die Dressler Group (DG) die AMUG-Konferenz – und wieder mit einem eigenen Stand. Das Ziel der Reise: mit innovativen Pulver-Ideen den 3D-Druck auch und vor allem im industriellen Maßstab zu beflügeln und wettbewerbsrelevanten „added value“ entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu bieten. Die AMUG, eines der weltweit wichtigsten Events für 3D/AM-Praktiker, findet vom 3.-7. April in Chicago/IL statt.

#Alles aus einer Hand
Unter dem Motto „Unleash the true potential of your AM printing powder“ bietet sich das deutsche Familienunternehmen Dressler Group (DG) der Branche als langfristiger Systempartner, Problemlöser und Innovationstreiber für individuelle Pulverlösungen an – und wird genau dafür seit vielen Jahrzehnten von seinen Kunden als „The Grinding Authority“ geschätzt. Seit 2017 ist DG „Preferred Partner“ für die 3D-Druck-Sparte des US-Konzerns HP. Hierbei übernimmt DG die Entwicklung und Herstellung von Pulvern für die HP Multi Jet Fusion 3D-Drucker und sorgt zudem dafür, dass auch sämtliche Zulieferer im HP-Netzwerk die Pulver in der benötigten Qualität liefern. Daneben ist DG ebenso Partner für andere Druckerhersteller und andere additive Fertigungsverfahren wie etwa klassisches Lasersintern.

#Das extra an Sicherheit: made by dressler
Ein Erfolgskriterium: „Wir werden von Anfang an in die Prozesse eingebunden. Das erlaubt uns eine ansonsten nicht mögliche Kundenzentrierung und absolut individuelle Pulverspezifikationen“, sagt Jan Dressler. „Gerade im großen Fertigungsmaßstab ist es elementar wichtig, dass die Pulver reibungslos funktionieren und die batch-to-batch-Qualität immer identisch ist“. 

#Mehr, als Kunden erwarten: DG-Pulver mit added value
Individuell designte Pulver stellen nicht nur einen reibungslosen Betrieb in jeder Größenordnung sicher – sie bieten auch echten Mehrwert entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Und im Idealfall sogar auch für die Kunden der DG-Kunden.

#Einladung zur DG-"Innovation Journey"
Während der AMUG tauscht DG ihre Innovationen mit interessierten Gesprächspartnern aus. Auf dem eigenen Stand (Salon A Stand 12) gibt es die Möglichkeit, die CEOs Axel und Jan Dressler nebst Team zu treffen. Terminvereinbarungen sind unter www.3d-performance-powder.com möglich. 

DG goes USA - Grafik DE
Dressler Group goes USA

Letzte Meldungen

Thumbnail KM Jan Dressler

Die Bedeutung von Rezyklaten für AM wird steigen

Jan Dressler im Interview mit Kunststoff Magazin

Bio-Kunststoffe - das Material von morgen?

Bio-Kunststoffe: Das Material von morgen?

Befragung zur Bedeutung von Bio-Kunststoffen

Telefonisch Erreichbarkeit wiederhergestellt.

Für unsere Telefonanlage gilt: Nach der Flut ist jetzt erst wieder wie vor der Flut.

Webform Kontakt

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.